Böblingen

Abgeordnete wenden sich wegen Gäubahn an Wissing

STAND

Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Böblingen haben einen Brief zur Gäubahn an Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) geschrieben. Sie fordern in dem Brief unter anderem, dass der Druck auf die Deutsche Bahn erhöht wird. Seit Jahrzehnten sei der Ausbau der Gäubahn nicht vorangekommen, so die Abgeordneten in dem Brief. Dabei sei die Bundesrepublik dazu verpflichtet. Kern des Briefs sind Forderungen nach klaren Aussagen zur Zeitplanung und Finanzierung.

STAND
AUTOR/IN