Mühlhausen im Täle

A8 Richtung München wegen Lkw-Brand stundenlang gesperrt

STAND

Autofahrer auf der A8 in Richtung München haben am Mittwoch viel Geduld gebraucht. Wegen eines Lkw-Brands war die Autobahn auf Höhe von Mühlhausen im Täle (Kreis Göppingen) für rund fünf Stunden voll gesperrt. Gegen 13 Uhr war dort laut Polizei ein Lastwagen in Flammen aufgegangen. Der Lkw hatte zwei Sattelzugmaschinen geladen, auf die die Flammen übergriffen. Die Maschinen und der ziehende Lastwagen brannten komplett aus. Der Auflieger wurde ebenfalls beschädigt. Verletzt wurde niemand. Nach der aufwendigen Bergung musste die Fahrbahn gereinigt werden. Der Verkehr staute sich über mehrere Kilometer.

STAND
AUTOR/IN
SWR