Kinder blicken in ihre Bücher (Foto: Pressestelle Kreissparkasse Esslingen)

Leseschwäche bekämpfen 5.000 Bücher für Grundschüler im Kreis Esslingen

Mit einem riesigen Buchpaket sind am Montag die Schüler der Grundschule Nürtingen-Reudern beschenkt worden. Die Kinder sollen zum Lesen animiert werden.

5.000 Bücher im Gesamtwert von 45.000 Euro, das ist die Buchspende der Bildungsstiftung der Kreissparkasse Esslingen an alle Grundschulen im Landkreis Esslingen. Landrat Heinz Eininger, Vetreter der Kreissparkasse und des Schulamtes haben am Montag ein Buchpaket in Nürtingen-Reudern übergeben.

Reaktion auf zunehmende Leseschwäche

Seit fünf Jahren läuft diese Aktion jeweils zum Jahresende. Die Bildungsstiftung reagiert damit auf die zunehmende Leseschwäche in Grundschulen und will Anreize schaffen. Der Buchspende folgt ein Lesewettbewerb, bei dem zum dritten Mal im Mai 2020 Schulen gegeneinander antreten und Preise im Gesamtwert von 13.000 Euro gewinnen können.

STAND