Feuer in einem Mehrfamilienhaus Eine Tote bei Wohnungsbrand in Remseck

Nach dem Brand eines Wohnhauses in Remseck (Kreis Ludwigsburg) ermittelt die Polizei. Bei dem Feuer war eine Frau ums Leben gekommen. Weitere Personen konnten sich retten.

Bei der Toten handelt es sich um eine 55-jährige Bewohnerin des Hauses, so die Polizei. Die Einsatzkräfte hatten sie im Haus aufgefunden, nachdem der Brand unter Kontrolle gebracht war. Drei weitere Bewohner des Hauses im Remsecker Stadtteil Hochdorf hatten sich zuvor in Sicherheit bringen können, einer davon über einen Balkon, an den ein Nachbar eine Leiter angelehnt hatte. Auch ein Hund schaffte es wohlbehalten aus dem Gebäude.

Unklare Brandursache

Das Feuer war nach Angaben der Polizei gegen 21 Uhr am Montagabend aus noch ungeklärter Ursache im zweiten Stock des Hauses ausgebrochen. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte bis zum Dienstagmorgen, da gegen 4:30 Uhr der Brand erneut aufflammte. Das Gebäude ist derzeit nicht bewohnbar. Vor Ort haben Kriminaltechniker der Polizei die Arbeit aufgenommen.

STAND