Schmierfilm auf der B14 (Foto: Foto Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart)

Laster verliert schmierige Flüssigkeit Asphalt der B14 muss in Stuttgart ausgetauscht werden

Autofahrer in Stuttgart müssen sich weiterhin auf Behinderungen einstellen. Die B14 ist zwischen Österreichischem Platz und Wilhelmsplatz weiter nur einspurig befahrbar.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
17:00 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Am Mittwoch hatte ein Laster rund 500 Liter Reinigungsmittel verloren. Seither wird versucht, die Straße zu reinigen. Da allerdings ein Teil der Flüssigkeit in den Asphalt eingedrungen ist, muss laut Stuttgarter Stadtverwaltung der Asphalt nun ausgetauscht werden. Dies dauere in der Regel eine Woche. Allerdings hat die Stadt nach eigenen Angaben noch keine Firma gefunden, die dies kurzfristig leisten kann.

Kein Gefahrgut

Nach Information der Integrierten Leitstelle handelt es sich bei der ausgelaufenen Flüssigkeit nicht um einen Gefahrstoff, sondern um ein Spezialreinigungsmittel der Druckindustrie.

STAND