Collage Boris Palmer und Rupert Kubon  (Foto: picture-alliance / dpa, SWR, Silas Stein; Patrick Seeger; Stefan Frenke)

Umschwenken nach Sicherheitsbedenken Diskussion mit angefeindeten Politikern kann in Ehningen stattfinden

Nach einem Internet-Shitstorm sollte ein Streitgespräch in Ehningen (Kreis Böblingen) über Flüchtlingspolitik wegen Sicherheitsbedenken und hoher Kosten abgesagt werden. Eigentlich.

Für den kleinen Ortsverein der Grünen in Ehningen wendet sich offenbar doch noch das Blatt. Was war passiert? Der Ortsverein hatte den Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) und seinen Amtskollegen Rupert Kubon (SPD) aus Villingen-Schwenningen eingeladen um über die Flüchtlingspolitik zu diskutieren.

Großes Risiko

Weil aber Oberbürgermeister Kubon massiv rechter Hasskommentare im Internet ausgesetzt ist, hatte die Polizei gegenüber den Veranstaltern Sicherheitsbedenken geäußert und empfohlen beispielsweise über einen privaten Saalschutz nachzudenken. Doch Bodyguards übersteigen offenbar die finanziellen Möglichkeiten des Ehninger Ortsvereins der Grünen. Deren Vorsitzende Daniela Toscano sagte daraufhin die Veranstaltung ab.

Unterstützung macht´s möglich

Am Mittwoch wendete sich offenbar das Blatt. Der Kreisverband der Grünen sagte seine finanzielle und personelle Unterstützung für die Veranstaltung zu. "Wir freuen uns jetzt richtig, dass wir dieses Format - wie wir uns das vorgestellt haben - jetzt durchführen können, erklärte die Ehninger Grünen-Vorsitzende Toscano am Donnerstag im SWR.

Lesung und Diskussion

Der grüne Tübinger OB Palmer soll dabei aus seinem Buch "Wir können nicht allen helfen" lesen. Darin formuliert er Kritik an der Flüchtlingspolitik der Kanzlerin. Aus rechtspopulisitschen Kreisen erhält er dafür teils Zuspruch, Kritik kommt hingegen aus der eigenen Partei. Nach der Lesung soll er mit dem OB aus Villingen-Schwenningen, Rupert Kubon, über die Flüchtlingspolitik diskutieren.

Termin und Ort bleiben

Die Diskussion zwischen den beiden OBs soll nun wie geplant am 26. Oktober in der Begegnungsstätte Bühl in Ehningen stattfinden.

Dauer
STAND