Stuttgart Protest gegen Bundeswehr-Konzert

Die Leonhardskirche in der Stuttgarter Innenstadt ist überregional bekannt als Vesperkirche. Am Dienstagabend aber droht Ärger. Die Bundeswehr hat zu einem Adventskonzert eingeladen. Dagegen wollen Friedensaktivisten protestieren. Die Demonstranten sehen in dem Konzert einen Versuch der Bundeswehr, die weihnachtliche Stimmung in der Kirche für einen Werbeauftritt zu nutzen.
Aufgerufen hat ein Bündnis von Kriegsgegnern, darunter auch die ökumenische Aktion „Ohne Rüstung leben“. Die Demonstranten fordern von der Kirchengemeinde, keine Räume für Konzerte der Bundeswehr zur Verfügung zu stellen. Der Pfarrer der Gemeinde lehnte eine Absage des Bundeswehr-Konzerts ab. Die Leonhardskirche stehe vielen unterschiedlichen Gruppen offen.

STAND