Stuttgart Literaturfestival "Stuttgart liest ein Buch"

In Stuttgart ist am Montag das Literaturfestival "Stuttgart liest ein Buch" gestartet. Im Mittelpunkt steht eine Woche lang das Buch "Unter der Drachenwand" des preisgekrönten, österreichischen Autors Arno Geiger. Mehrere hundert Besucher kamen in den Stuttgarter Hospitalhof, um den Schriftsteller live zu erleben. Auch Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) gab sich in seiner Rede als Fan Geigers zu erkennen. Der Schriftsteller berichtete unter anderem von der zwölfjährigen Entstehungsgeschichte seines Werks. Im Lauf der Woche gibt es weitere Veranstaltungen, zum Beispiel im Museum Hotel Silber und auf dem Trümmerberg Monte Scherbelino.

STAND