Stuttgart Hundewelpen sichergestellt

Die Polizei hat gestern in Stuttgart-Nord die Verladung mehrerer Hunde und Hundewelpen gestoppt. Die vier Kangal-Mischlinge sowie zwei Welpen waren laut Polizei übers Internet in Bulgarien bestellt worden. Ein sechs bis achtwöchiger Welpe war nicht ausreichend geimpft und wurde deshalb ins Tierheim Botnang gebracht. Gegen die zwei Transporteure ordnete die Stadt Stuttgart eine Sicherheitsleistung von mehreren hundert Euro an.

STAND