Stuttgart Friedensorganisation IPPNW fordert Verbot von Mittelstreckenraketen

Die ärztliche Friedensorganisation IPPNW fordert die Bundesregierung auf, die Stationierung von Kurz- und Mittelstreckenraketen in Deutschland dauerhaft zu verbieten. Bei ihrer Jahresversammlung in Stuttgart am Wochenende hatten die "Ärzte für die Verhütung eines Atomkriegs" die Bundesregierung auch dazu aufgerufen, sich über die EU für ein neues Abrüstungsabkommen zwischen Russland und den USA einzusetzen.

STAND