Stuttgart Finanzierung für neue S21-Ausstellung noch nicht sicher

Die Dauerausstellung über Stuttgart 21 im Turm des Stuttgarter Hauptbahnhofes wird im kommenden Jahr wegen Bauarbeiten im Bonatzbau unterbrochen. Sie soll im Anschluss in moderner Form fortgeführt werden, allerdings ist die Finanzierung noch nicht ganz gesichert. Die Stuttgart-21- Ausstellung soll Ende kommenden Jahres multimedialer werden. Der neue Infoturm soll insgesamt 3,4 Millionen Euro kosten. Der Verband Region Stuttgart will sich nach eigenen Angaben an den Kosten mit einer halben Million Euro beteiligen. Die Zusage sei allerdings davon abhängig, ob das Land, die drei Bahnunternehmen und die Stadt Stuttgart für die übrigen Kosten aufkämen. Das sei noch nicht beschlossen worden.

STAND