Symbolbild Absperrband (Foto: SWR)

Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln Schwerverletzter in Plochingen aufgefunden

Anwohner haben am Sonntagmorgen einen stark blutenden Mann in der Plochinger Innenstadt (Kreis Esslingen) aufgefunden.

Wie die Polizei mitteilte, wurden gegen 7.30 Uhr mehrere Anwohner auf den Mann aufmerksam.

Der lebensgefährlich verletzte 27-Jährige, der aus dem Landkreis Göppingen stammt, wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert und sofort operiert.

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizeidirektion Esslingen ermitteln wegen eines versuchten Tötungsdeliktes gegen Unbekannt. Die Ermittlungen zu den Hintergründen und Umständen der Tat liefen "auf Hochtouren", wie die Polizei mitteilte.

STAND