Missglücktes Überholmanöver Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf B10

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B10 in Schwieberdingen (Kreis Ludwigsburg) sind am Montagabend vier Personen verletzt worden, zwei davon schwer. Es kam über mehrere Stunden zu Verkehrsbehinderungen.

Zwei Unfallfahrzeuge stehen im Licht von Scheinwerfern auf der B10. Ein Auto ist völlig zerstört. Überall liegen Trümmerteile. (Foto: 7Aktuell)
Bei dem Unfall auf der B10 bei Schwieberdingen (Kreis Ludwigsburg) war ein Überholmanöver missglückt. 7Aktuell

Laut Polizei hatte eine 41-jährige Autofahrerin versucht, ein anderes Auto zu überholen, dabei kollidierte sie frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug der 41-Jährigen gegen das andere Auto geschleudert.

Demoliertes Fahrzeug

Der 40 Jahre alte Lastwagenfahrer und die 41-Jährige wurden in ihren Fahrzeugwracks eingeklemmt und schwer verletzt. Beide kamen ins Krankenhaus - wie auch die 24 Jahre alte Fahrerin des zweiten Autos und der 43-jährige Beifahrer des Lastwagens, die beide leichte Verletzungen erlitten hatten. Die B10 musste über mehrere Stunden gesperrt werden. Es kam nach Angaben der Polizei bis gegen 23.30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.

STAND