Vermisste Frau aus Remshalden Einsatz am Remsufer in Weinstadt - Polizei findet Leiche

Die Polizei hat bei einer groß angelegten Suche am Mittwochnachmittag in Weinstadt (Rems-Murr-Kreis) am Remsufer eine Leiche gefunden. Die Polizei befürchtet, dass es sich um die vermisste Ivana H. handelt.

Mehrere Mannschaftswagen der Polizei sind am Remsufer geparkt. (Foto: SDMG/Kohls)
Die Polizei hat bei einer groß angelegten Suche in Weinstadt (Rems-Murr-Kreis) eine Leiche in einem Gebüsch am Remsufer gefunden. SDMG/Kohls

Nach Angaben der Polizei wird derzeit noch geprüft, ob es sich bei der in einem Gebüsch aufgefundenen Toten tatsächlich um die vermisste 40-Jährige handelt. Die Leiche wurde den Angaben zufolge von einem Suchtrupp der Polizei entdeckt. Rund 80 Beamte, Suchhunde sowie eine Drohne waren am Mittwochnachmittag im Einsatz.

Die 40-jährige Ivana H. wurde am Montag als vermisst gemeldet. Am Mittwochmorgen bereits hatte sich ihr Ex-Freund der Polizei gestellt. Die Polizei hatte nach ihm gefahndet, weil sie vermutet, dass er mit dem Verschwinden der Frau zu tun hat. Der 30-Jährige werde derzeit noch befragt, so der Polizeisprecher.

Wie die Polizei überhaupt erst auf den Tatverdächtigen Kevin K. aufmerksam wurde, erklärt Polizeisprecher Ronald Krötz im folgenden Audio:

Dauer

Ivana H. wurde am Montag von ihrem Arbeitgeber als vermisst gemeldet. Seither wurde sie von der Polizei gesucht. Nach Angaben der Ermittler war sie am vergangenen Freitag nicht bei ihrer Arbeitsstelle in Remshalden erschienen - und das, obwohl sie als zuverlässige Angestellte beschrieben werde. Zuletzt gesehen worden sei sie am Mittwoch, 3. Juli. Offenbar wollte sie sich einen Tag später mit ihrem Ex-Freund treffen.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise von Zeugen und ist unter der Telefonnummer 07151/950-333 erreichbar.

STAND