Unfall A81 bei Mundelsheim (Foto: 7aktuell)

Schwerer Unfall bei Mundelsheim Vier Schwerverletzte bei Lkw-Unfall auf A81

Auf der A81 bei Mundelsheim (Landkreis Ludwigsburg) ist es am Freitag zu einem Lkw-Unfall gekommen. Vier Menschen wurden schwer verletzt. Die Autobahn Richtung Heilbronn war bis zum Abend gesperrt.

Dauer

Ein Lkw war laut Polizei am Freitagvormittag auf einen anderen Lkw aufgefahren und anschließend in eine Schilderbrücke gekracht. Zwei Autofahrerinnen konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren in die querstehenden Lkws. Die vier am Unfall beteiligten Personen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.

Vollsperrung am Abend aufgehoben

Durch die Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Autobahn in Fahrtrichtung Heilbronn bis zum Abend gesperrt. Spezialisten für die Demontage der beschädigten Schilderbrücke mussten anrücken, auch die beiden Autowracks und ein Sattelzug wurden abgeschleppt.

Verkehr staute sich auf rund zehn Kilometern

Der Verkehr vor der Ausleitung an der Anschlussstelle Pleidelsheim staute sich zwischenzeitlich auf etwa zehn Kilometern. Ein Polizeisprecher sagte dem SWR, dass sich auch auf der Gegenfahrbahn Richtung Stuttgart ein Auffahrunfall ereignet habe. Ursache seien wohl herumliegende Trümmerteile gewesen.

STAND