Zwei Frauen beobachten ein Modell des TEE der Firma Märklin (Foto: Pressestelle, Märklin)

Märklin in Göppingen Mit Volldampf ins Museum

Wie entstehen Modelleisenbahnen? Wie kommen Bleche und Kunststoffe zusammen? Tausende Modelleisenbahnfans werden am Tag der offenen Tür bei Märklin in Göppingen erwartet.

Aus dem In- und Ausland werden am Freitag und Samstag rund 15.000 Modellbaufans in Göppingen erwartet. Wie werden Modelleisenbahnen produziert? Wie wird das Blech in H0-Größe verarbeitet, der Kunststoff gespritzt und wie werden die kompletten Modelle in der Lokmontage zusammengesetzt?

Erster Bauabschnitt Märklineum

Besucher können die Produktion im Märklin-Werk besichtigen. Zudem gibt es Einblicke in das derzeit im Bau befindliche Märklineum, das neue Firmenmuseum. Außerdem ist auch eine 100 Tonnen schwere Dampflokomotive in Originalgröße zu sehen. Sie wurde erst vor zwei Tagen aufs Firmengelände transportiert.

STAND