Ludwigsburg Stadt Ludwigsburg soll Rockfabrik kaufen

Die Zukunft der Ludwigsburg Rockfabrik ist unsicher. Der Mietvertrag für die Kultdisco läuft Ende des Jahres aus. Nun soll die Stadt einspringen. Die Grünen im Ludwigsburger Gemeinderat fordern, dass die Stadt das Gebäude kaufen und den Betreibern vermieten soll. Die Rockfabrik sei über die Stadt- und Kreisgrenzen hinaus bekannt, ähnlich wie das Scala, die Schlossfestspiele und der MHP-Arena, heißt es in der Antragsbegründung. Oberbürgermeister Matthias Knecht will nach eigenen Angaben zwischen den Betreibern und dem Inhaber der Immobilie vermitteln, man plane momentan einen Gesprächstermin. Für Samstag in gut einer Woche ist in der Ludwigsburg Innenstadt eine Demonstration für den Erhalt der Rockfabrik angekündigt.

STAND