Jetzt online einsehbar Stuttgarter Flughafen: Anwohner können Lärmbelastung überprüfen

Wie hoch ist die Lärmbelastung durch an- und abfliegende Flugzeuge auf dem Flughafen Stuttgart? Das kann man jetzt auf der Website des Flughafens live mitverfolgen.

Ein Flugzeug fliegt über ein Haus (Foto: dpa Bildfunk, Foto: Frank Rumpenhorst/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++)
Lärm am Flughafen (Symbolbild) Foto: Frank Rumpenhorst/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++


Geräusche von an- und abfliegenden Maschinen am Flughafen Stuttgart können jetzt online verfolgt werden. Eine neue Software liefert auf einer interaktiven Übersichtskarte Informationen zu Flugbewegungen, stationären Messstellen und deren Messdaten.

Daten von acht Messstationen

An acht Stationen in der Flughafen-Umgebung von Steinenbronn bis Plochingen werden laufend die Schallpegel gemessen. Der Flughafen will damit "für die Anwohner des Flughafens maximale Transparenz bei den Fluglärmimmissionen schaffen und es für sie so einfach wie möglich machen, sich zu informieren", sagte Flughafensprecher Walter Schoefer.

Informationen rund um Flugzeuge und Lärm

Auf der Übersichtskarte können Interessierte außerdem aktuelle Wetterinformationen, Flugplandaten oder Steig- und Sinkprofile der Maschinen erfahren. Über die monatliche Lärmentwicklung informiert der Flughafen auch weiterhin auf seiner Webseite. Neu ist eine Karte mit den Flugspuren, auf der sich die Überflugdichte ablesen lässt. Anwohner können dort sehen, wie häufig ihr Ort überquert wird.

STAND