Die Feuerwehr löscht ein brennendes Gebäude in der Innenstadt von Göppingen (Foto: dpa Bildfunk, BoehmlerSDMG)

Feuerwehreinsatz in der Nacht auf Sonntag Gebäude in der Göppinger Innenstadt brennt nieder

In Göppingen ist in der Nacht auf Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Nach Angaben der Polizei brannte ein unbewohntes Gebäude in der Innenstadt.

Bei dem Gebäude in der Göppinger Innenstadt handelt es sich laut Polizei um ein unbewohntes Nebengebäude. Wegen des Feuers wurden Menschen in der Nachbarschaft vorsorglich zum Verlassen ihrer Häuser aufgefordert. Einsatzkräfte der Feuerwehr waren über mehrere Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt. Das Feuer ist mittlerweile gelöscht.

Verletzt wurde bei dem Brand offenbar niemand, der entstandene Schaden war zunächst unbekannt. Die Einsatzkräfte waren in der Nacht gegen 2:30 Uhr alarmiert worden.

STAND