Filderstadt Einfamilienhaus abgebrannt: mehrere Hunderttausend Euro Schaden

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Filderstadt (Kreis Esslingen) ist ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro entstanden. Als die Rettungskräfte in der Nacht zum Samstag zum Einsatzort kamen, stand das freistehende, zweistöckige Haus bereits voll im Brand. Das teilte die Polizei am Samstag mit. Eine Bewohnerin und eine Besucherin konnten das Gebäude selbstständig verlassen. Wegen starker Rauchentwicklung wurden vier Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar, die Brandursache muss noch ermittelt werden.

STAND