Mehrere Züge fahren über das Gleisvorfeld am Hauptbahnhof von Stuttgart. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / dpa / Christoph Schmidt)

Einschränkungen im Bahnverkehr Bauarbeiten am Stuttgarter Schienennetz in den Sommerferien

Die Deutsche Bahn will die Sommerferien nutzen, um das Schienennetz im Großraum Stuttgart zu modernisieren. Für alle Fahrgäste, die nicht im Urlaub sind, bringt das Einschränkungen mit sich.

Die Deutsche Bahn kündigte am Freitag an, vom 26. Juli bis zum 8. September auf der Gäubahn Gleise und Weichen zu erneuern sowie weitere Bauarbeiten im Stuttgarter Schienennetz durchzuführen.

Daher werden IC-Züge zwischen Stuttgart, Singen und Zürich umgeleitet. Die Fahrzeiten für den Fernverkehr verlängern sich dadurch um 20 Minuten. Im Regionalverkehr fallen zwischen Stuttgart und Böblingen Züge aus.

Auch Änderungen bei der S-Bahn

Auch die S-Bahn-Verbindung zum Flughafen wird von den Reparaturen betroffen sein - hier verkehren die Züge nur im Halbstundentakt. An drei Wochenenden in den Sommerferien ist auch die S-Bahn-Rampe im Stuttgarter Hauptbahnhof betroffen. Die Bahn empfiehlt ihren Fahrgästen, sich im Internet bei der Bahn-Reiseauskunft zu informieren.

STAND