Weindorf-Treff 2018

Weindorf-Treff 2018

Dui do on de Sell, Mundart-Kabarettistinnen (Foto: privat)
Dui do on de Sell - ihre authentische Art macht sie enorm liebenswert – selbst wenn kleine Fiesheiten über ihre Lippen kommen. Sie schlüpfen in Charaktere wie andere in Maßanzüge. Und man lacht am Ende nicht über sie, sondern mit ihnen. privat
Das Stuttgarter Publikum hat den Musical-Star Felix Martin in einer eher dramatischen Rolle ins Herz geschlossen: Im „Glöckner von Notre Dame“ gibt er den Domprobst Frollo, den letztlich die Eifersucht aus ziemlicher Höhe ins Verderben stürzen lässt. privat
Anja Off kennt den Wengert von klein auf. Die Weinprinzessin bewirtschaftet neben ihrer Arbeit als stellvertretende Ausbildungsleiterin zwei eigene Trollingerweinberge vor den Toren Stuttgarts. Martina Stephani-Poggel
Aufgewachsen ist die amtierende Miss Germany Anahita Rehbein in Inzigkofen bei Sigmaringen, seit einiger Zeit lebt und studiert die 24-Jährige jetzt aber schon in der Landeshauptstadt. Eigentlich wollte Anahita schnell Lehrerin werden und Kinder kriegen, aber dann kamen die Schönheitstitel. Filipe Ribeiro
Christian Hermes hat in Tübingen Theologie und Philosophie studiert. Er war u.a. persönlicher Referent des Bischofs von Stuttgart/Rottenburg und ist seit 2011 Stadtdekan von Stuttgart sowie Dompfarrer von St. Eberhard. Katharina P. Müller
Søren Schwesig war nach seinem Theologiestudium u.a. evangelischer Pfarrer in Schwäbisch Hall und ist seit 2013 Stadtdekan. Als wohltuende Abwechslung vom Alltag empfindet Schwesig seine Kabarettauftritte mit dem Ensemble "Die Vorletzten". Ludmilla Parsyak Photography;
Kim Renkema, 1987 im niederländischen Hoogeveen geboren, war als Kapitänin viele Jahre das Gesicht der Stuttgarter Bundesliga-Volleyballerinnen. Dreimal holte die Außenangreiferin mit dem MTV Stuttgart den deutschen Pokal. Heute ist sie die MTV-Sportdirektorin. privat
Die 22-jährige Carolin Klöckner aus Vaihingen-Enz studiert Agrarwissenschaften in Hohenheim. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich nicht nur mit Wein, sondern auch mit dem Anbau von Gemüse. Martina Stephani-Poggel
Eines ist Heinrich del Core aus seinem früheren Beruf als Zahntechniker geblieben: die Feinmechanik. Mit dieser Vorkenntnis hat er sich eine Spaghetti-Zange mit eingebautem Gebiss gebastelt.Nach wenigen Sekunden auf der Bühne hat er die ersten Lacher auf seiner Seite. c_Ralf Graner
Etwa 200 Rollen hat Susanne Heydenreich bisher auf der Bühne verkörpert. In Stuttgart ist sie derzeit in sechs Stücken gleichzeitig zu sehen, etwa in "Die Jungfrau von Orleans" oder in "Allein unter Schwaben“. Ihr Arbeitsmotto nach Max Frisch:„Nur nicht die Wut verlieren!“ Foto: Sabine Haymann
Felix Huby ist der beste Beweis dafür, dass aus einem Schwaben auch ohne Abitur was Gscheits werden kann. So richtig bekannt wurde er als Erfinder von TV-Serien wie „Oh Gott, Herr Pfarrer“ oder „Ein Bayer auf Rügen“ - und als derjenige, der dem Schauspieler Dietz-Werner Steck den „Tatort“-Kommissar Bienzle auf den Leib geschrieben hat. ®IonaDutz
Laura Irouschek war Hohenloher Weinkönigin und hat in Aalen ihren Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen gemacht. Als württembergische Weinprinzessin lernt Laura Irouschek viele Menschen kennen, denen sie den "tollen Württemberger Wein" präsentieren kann. Martina Stephani-Poggel
Seit 2010 ist sie der Kopf des Kunstmuseums Stuttgart. Ulrike Groos ist Leiterin des zentralsten und markantesten Museums mitten auf dem Schlossplatz und zudem Mitglied des Hochschulrates der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste. Wolfgang Schmidt
Klar, wir hätten Taylor Swift, Rihanna, Adele oder Katy Perry zum Weindorf-Treff einladen können. Aber warum einen so gewaltigen Aufwand betreiben, wenn es da Jenny Marsala gibt, die sie alle draufhat. Die hochtalentierte, vielstimmige Sängerin ist seit dem zig-millionenfach geklickten Video-Hit „1 Girl, 13 Voices“ in aller Munde. privat
Anton Jillich hat ein Hightech-Alphorn, mit dem er auch Blues spielt. Das Instrument aus Carbon wiegt gerade mal 1,2 Kilogramm, es lässt sich leicht transportieren, weil es sich wie eine Autoantenne von 3,62 Meter auf 50 Zentimeter zusammenschieben lässt. privat
Mit zwölf Jahren war Özcan Cosar schon auf der Bühne. Besser gesagt: auf der Straße. Als Breakdancer mit wilden Figuren hat er die Blicke des Publikums auf sich gezogen. Und wenn man Glück hat, packt er dieses Können aus seiner „Streetlife“-Zeit auch heute auf der Comedy-Bühne aus. privat
Wer an der Spitze der mächtigen IG Metall in Baden-Württemberg steht, der braucht Kondition. Roman Zitzelsberger hat lange Handball gespielt, er fährt leidenschaftlich gern Ski und läuft Marathon. IG Metall
Sonja Faber-Schrecklein ist eines der bekanntesten Gesichter des SWR Fernsehens. Als Reporterin für „Landesschau mobil“ oder als Moderatorin für Sendungen wie „Treffpunkt“ ist sie oft im Land unterwegs.
Der 1974 in Aschaffenburg geborene Bratscher, Musikwissenschaftler und Kulturmanager Viktor Schoner studierte in Berlin und New York. Ab September 2018 ist er als Nachfolger von Jossi Wieler Intendant an der Oper Stuttgart. Matthias_Baus
Die Altistin Stine Marie Fischer gab ihr Bühnendebüt 2010/11 in Frankfurt als dritte Dame in der "Zauberflöte". In der kommenden Spielzeit ist sie in den Neuproduktion "Die Liebe zu drei Orangen" und "Der Prinz von Homburg" sowie unter anderem in "Pique Dame" und "Rigoletto" zu erleben. Fischer_c_Philipp Arnoldt
STAND