Der Landesfestumzug in Winnenden (Foto: SWR)

Heimattage Baden-Württemberg Landesfestumzug in Winnenden: Tausende trotzen dem Regen

Bei teilweise strömendem Regen sind am Nachmittag rund 3.300 Teilnehmer des Landesfestumzugs durch Winnenden gezogen. Der Umzug war der Höhepunkt der diesjährigen Landesfesttage.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:00 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

85 verschiedene Gruppen zogen am Nachmittag durch die Innenstadt von Winnenden (Rems-Murr-Kreis). Allein 20 Gruppen kamen aus Winnenden selbst - von Grundschülern über den Wein- und Kulturverein bis zur Freiwilligen Feuerwehr.

Showeinlagen und Festwagen

Verschiedene Gruppen boten immer wieder kurze Showeinlagen. Die Freiwillige Feierwehr Winnenden zum Beispiel zog unter anderem ein großes Bett durch die Stadt: Sobald es Alarm gab, sprangen dort zwei Feuerwehrleute aus den Federn. Neben Fußgruppen gab es auch viele Festwagen.

Die diesjährigen Landesfesttage standen unter dem Motto "Miteinander.fasziniert". Auf dem Programm standen neben dem Umzug unter anderem eine Trachtenausstellung und ein Brauchtumsabend. Die Landesfesttage sind ein Highlight der Heimattage Baden-Württemberg, die Winnenden in diesem Jahr ausrichtet. Im kommenden Jahr werden die Heimattage Baden-Württemberg in Sinsheim im Rhein-Neckar-Kreis stattfinden.

STAND