Auf dem Cannstatter Wasen Stuttgarter Frühlingsfest hat begonnen

Auf dem Cannstatter Wasen Stuttgarter Frühlingsfest hat begonnen

Das Riesenrad auf dem Stuttgarter Frühlingsfest steht schon. (Foto: SWR, Foto: Nils Deiters)
Das Frühlingsfest kann kommen: Das Riesenrad steht schon! Foto: Nils Deiters
Auch die Gewinne im Spielcasino hängen schon und warten auf Spieler. Foto: Nils Deiters
Noch fehlt das Wasser. Aber sonst steht schon alles für die Wildwasserbahn "Auf Manitus Spuren". Foto: Nils Deiters
Auch Klassiker wie das Fahrgeschäft "Wilde Maus" fehlen natürlich nicht, wenn am Samstag das Frühlingsfest eröffnet wird. Foto: Nils Deiters
Ein anderer Klassiker - die Alpinabahn - ist auch wieder dabei. Achterbahnfreunde freuen sich schon drauf. Foto: Nils Deiters
Auch fürs leibliche Wohl wird wieder gesorgt. Wohl bekomm's! Foto: Nils Deiters

Bei bestem Wetter hat das Stuttgarter Frühlingsfest seine Pforten geöffnet. Erstmals ist die Polizei mit Bodycams auf dem Wasen unterwegs.

Der neue Stuttgarter Finanzbürgermeister Thomas Fuhrmann (CDU) hat am Samstagmittag mit vier schnellen, kurzen Schlägen das Fass angestochen. Die Wettervorhersage für das erste Wochenende ließ die rund 240 Schausteller, Wirte und Marktkaufleute auf viele Besucher hoffen. "Wir freuen uns auf eine wunderbare Stimmung auf dem Festplatz und einen Frühlingsanfang mit mildem Wetter und viel Sonnenschein", sagte der Geschäftsführer der Veranstaltungsgesellschaft in.Stuttgart am Dienstag.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:00 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Neue Laufgeschäfte und alte Bekannte

Besonders neugierig dürften die Besucher auf die Frühlingsfest-Premiere des Laufgeschäfts "Viva Cuba", die das richtige Mittelamerika-Feeling vermitteln will. Oder die Überkopfschaukel "Avenger Royal", die auf 24 Meter Flughöhe Loopings dreht, sich um die eigene Achse dreht und auch zum ersten Mal dabei ist. Und natürlich sind auch Klassiker dabei wie die "Wilde Maus" oder die "Alpina Bahn".

Maß kostet 10,60 Euro

Gesorgt wird auch für Essen und Trinken. Der Preis für die Maß Bier ist leicht gestiegen: 10,60 Euro kostet sie nun - 30 Cent mehr als im vergangenen Jahr. Wer was zu essen haben, muss allerdings ein bisschen mehr suchen: Zwei Kioske sind nicht mehr dabei.

Blick in ein Festzelt auf dem Frühlingsfest (Foto: SWR, Corinne Schwager)
Zum Eröffnungstag ist das Frühlingsfest gut besucht. Corinne Schwager

Bodycams im Einsatz

Beim Thema Sicherheit setzt die Polizei auf Prävention und Kontrolle. Auch der Verkehr rund um das Frühlingsfest werde kontrolliert und Alkohol- oder Fahrten unter Drogeneinfluss konsequent verfolgt. Neu ist, dass die Beamten auch Bodycams einsetzen, um schwierige Einsätze zu dokumentieren.

Mehr als eine Million Besucher erwartet

Vor allem samstagabends sind die Plätze in den Festzelten heiß begehrt. Die Wirte empfehlen deshalb, früh zu kommen, am besten schon mittags. Die Veranstaltungsgesellschaft in.Stuttgart rechnet an den 23 Festtagen mit insgesamt mehr als einer Million Besuchern.

STAND