STAND
AUTOR/IN

Vor 30 Jahren wurde die Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg gegründet. Mittlerweile gehört sie zu einer der erfolgreichsten Filmhochschulen weltweit. Dafür gibt es mehrere Gründe.

Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg (Foto: Pressestelle, Filmakademie Baden-Württemberg GmbH)
Die Filmakademie Baden-Württemberg hat ihre Räume mitten in Ludwigsburg. Die Studienplätze sind begehrt. Hunderte Bewerberinnen und Bewerber müssen Jahr für Jahr abgelehnt werden.. Pressestelle Filmakademie Baden-Württemberg GmbH

Oscars und andere Nachwuchspreise zuhauf: Die Filmakademie in Ludwigsburg hat in den 30 Jahren ihres Bestehens viel erreicht. Sechs Studenten-Oscars holten Ludwigsburger Film-Studentinnen und -Studenten. Zuletzt wurde der animierte Umweltkurzfilm "The Beauty" von Pascal Schelbli mit dem begehrten Preis ausgezeichnet.

17 Mal gehörten die Ludwigsburger zu den Nominierten. Dazu kamen weitere Preise wie ein "Goldener Bär" bei der Berlinale oder der "Goldene Leopard" beim Filmfestival Locarno. Nicht zuletzt wegen der Oscar-Prämierungen belegt die Filmakademie Baden-Württemberg nach eigenen Angaben den zweiten Platz aller Filmhochschulen außerhalb der USA - bei diesen "Student Oscars".

Video herunterladen (6,1 MB | MP4)

Vor allem das Animationsinstitut hat einen gehörigen Anteil am Erfolg der Filmhochschule in Ludwigsburg. Der Studenten-Oscar 2020 für "The Beauty" ist da nur ein Beispiel. Insgesamt 880 nationale und internationale Preise haben die Studierenden des Instituts gewonnen. Institutsleiter Andreas Hykade wurde 2019 sogar in die Academy of Motion Picture Arts and Sciences berufen, die jährlich die Oscars vergibt.

Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg (Foto: Pressestelle, Filmakademie Baden-Württemberg GmbH)
Der Trickfilmregisseur Andreas Hykade leitet das Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg. 2019 erhielt er die Einladung zur Mitgliedschaft in der Oscar-Jury. Pressestelle Filmakademie Baden-Württemberg GmbH

Ob Kamera, Drehbuch oder Filmmusik: Die Praxis im Mittelpunkt

In der Ludwigsburger Filmakademie sollen die Studierenden eine "individuelle künstlerische Handschrift" entwickeln sowie eine "persönliche Haltung". Ausgebildet wird nach dem Prinzip "Learning by doing", also mit einem starken Praxisbezug. So entstehen Jahr für Jahr mehr als 250 Filme in Ludwigsburg. Gelehrt werden nicht nur die klassischen Filmfächer wie Kamera, Drehbuch und Schnitt, auch Fernsehjournalismus und Filmmusik stehen auf dem Programm.

"Praxis, Teamgeist und Lehrkörper direkt aus der Filmbranche sowie Unterricht anhand von praktischen Projekten - das ist das Geheimnis."

In jedem Gewerk brauche man Spitzenpersonal, sagte der Chef der Filmakademie Thomas Schadt am Dienstag. Doch das Entscheidende sei bei allem die Geschichte. "Der Inhalt und die Suche nach guten Geschichten sollten uns am meisten umtreiben, und das ist das, was wir hier in den Mittelpunkt stellen."

Die Studienplätze sind begehrt. Auf gut 100 Plätze gibt es laut Filmakademie in der Regel 700 bis 800 Bewerberinnen und Bewerber.

Ludwigsburg als Sprungbrett zu den großen Firmen - auch nach Hollywood

Die Liste der erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen ist lang. Holger Karsten Schmidt ist beispielsweise einer der gefragtesten Autoren für Krimistoffe ("Nord bei Nordwest" oder "Harter Brocken"). Nora Fingscheidt hat den 2019 erschienen Film "Systemsprenger" gedreht. Michael Schaefer hat "Der Marsianer" mit Matt Damon produziert. Und Volker Engel bekam für die Effekte von Independence Day einen Oscar. Andere arbeiten wiederum beim Fernsehklassiker "Tatort" oder bei Animationsriesen wie Pixar und Disney.

Die Filmakademie Baden-Württemberg wirbt zu ihrem 30-jährigen Jubiläum mit einem eigenen Trailer:

Festwoche: online und vor Ort

Die Erfolgsstory der Filmakademie Ludwigsburg wird in dieser Woche gefeiert: am Freitag mit einem Festakt, zu dem auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ein Grußwort schickt - per Video, wie es sich für eine Filmakademie und in Zeiten von Corona gehört. Außerdem wird neben anderen Preisen der internationale Werbefilmpreis "Porsche Award" verliehen. Es gibt Diskussionsrunden und Beiträge aus dem Animationsstudio.

Mehr zum Thema

Studenten von der Filmakademie Ludwigsburg "Masel Tov Cocktail": Film über junge Juden in Deutschland

Wie lebt es sich als jüdischer Mensch in Deutschland? Zwei junge Filmemacher von der Filmakademie in Ludwigsburg sind locker und humorvoll mit diesem Thema umgegangen.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ludwigsburg

Träger des baden-württembergischen Ehrenfilmpreises Preisgekrönter Filmproduzent aus Ludwigsburg: Jochen Laube

Filme wie "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" oder "Berlin Alexanderplatz" - dahinter steht der Ludwigsburger Filmproduzent Jochen Laube. Er ist viel unterwegs - aber nach wie vor in der Region Stuttgart Zuhause.  mehr...

Regisseurin Britta Schoening über ihren Film „#widerstand“

Britta Schoening porträtiert in ihrem Film drei ganz unterschiedliche junge Frauen: „#widerstand“ (Eikon Media/Filmakademie Baden-Württemberg/SWR) aus der Reihe „Junger Dokumentarfilm“ wird am 14.11. um 23:45 Uhr im SWR Fernsehen gezeigt. | Embedden kostenfrei möglich.  mehr...

Dokumentarfilm Animationsfilmerin Shoko Hara und ihr Debüt „Just a Guy”

Mal wieder räumt eine Absolventin der Filmakademie Ludwigsburg fleißig Preise ab. Und das für ihr Erstlingswerk. „Just a Guy“ heißt der Animationsfilm, an dem Shoko Hara mehrere Jahre lang gearbeitet hat. Kunscht! stellt die vielversprechende Animationsfilmerin vor.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Filmpreis First Steps Award für Hien Mai und Tim Ellrich von der Filmakademie Ludwigsburg

Die First Steps Awards sind die wichtigsten Nachwuchs-Filmpreise in Deutschland. 2021 wurden unter anderem die beiden Nachwuchs-Filmemacher*innen Hien Mai und Tim Ellrich von der Filmakademie Ludwigsburg ausgezeichnet. Ihr Film „Mein Vietnam“ erhielt den Preis als bester Dokumentarfilm.  mehr...

Stuttgart

Polizei und Filmakademie Ludwigsburg Betrugsmasche "Falscher Polizeibeamter" als Präventionsfilm

Die Polizei und die Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg informieren in einem Kurzfilm über die Betrugsmasche "Falscher Polizeibeamter".  mehr...