STAND

Im Kreis Esslingen werden an 17 Stellen neue Blitzer aufgestellt. Sie sollen an Unfallschwerpunkten für Verkehrsberuhigung sorgen, sagt das zuständige Landratsamt. Die neuen Blitzer-Säulen sind pechrabenschwarz und hochmodern. Sie liefern den Angaben zufolge präzisere Messergebnisse als die alten Starenkästen. Außerdem beweissichere Bilder – auch bei Dunkelheit oder schlechtem Wetter. Und: Sie können Geschwindigkeiten in beiden Fahrtrichtungen und auf mehreren Fahr-Spuren gleichzeitig messen. Die ersten sechs Blitzer werden in Aichwald, Erkenbrechtsweiler, Lenningen, Owen, Weilheim an der Teck und in Bempflingen errichtet – und voraussichtlich noch vor Ostern in Betrieb genommen.

STAND
AUTOR/IN