Stuttgart

14 weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 in der Region Stuttgart

STAND

In der Region Stuttgart haben sich innerhalb von 24 Stunden 1.240 Menschen mit Corona infiziert. Das meldete das Landesgesundheitsamt am Montagabend. Vor einer Woche waren es noch 694. Die Sieben-Tage-Inzidenzen liegen zwischen 231 im Kreis Göppingen und rund 320 im Rems-Murr-Kreis. Dazwischen befinden sich der Kreis Ludwigsburg (260), die Stadt Stuttgart (276), der Kreis Böblingen (295) und der Kreis Esslingen (301). Damit melden alle Kreise in der Region Stuttgart Werte unter dem Landesdurchschnitt von 324. Insgesamt starben in der Region 14 weitere Menschen im Zusammenhang mit Covid-19. Seit Beginn der Pandemie ist die Zahl der gemeldeten Todesfälle damit auf mittlerweile über 3.000 gestiegen.

STAND
AUTOR/IN