Mundelsheim/Pleidelsheim

Mindestens 13 Autos auf A81 beschädigt

STAND

Ein 64-jähriger Autofahrer soll am Wochenende zwischen den A81-Anschlussstellen Mundelsheim und Pleidelsheim in einem Baustellenbereich mehrere Leitbaken gerammt haben. Diese wurden dadurch auf die Fahrbahn geschleudert. Grund dafür war vermutlich, dass er aus Unachtsamkeit zu weit links fuhr. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, setzte der 64-Jährige seine Fahrt fort. Mindestens 13 Fahrzeuge überfuhren die Baken, ihre Autos wurden beschädigt. Während der Unfallaufnahme erschien der 64-Jährige schließlich. Der Führerschein des 64-Jährigen wurde beschlagnahmt, die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.

STAND
AUTOR/IN