Bahnprojekt verschiebt sich um weiteres Jahr

Stuttgart 21 geht erst Ende 2026 in Betrieb - was die Verschiebung bedeutet

Stand

Video herunterladen (48,4 MB | MP4)

Das Bahnprojekt Stuttgart 21 wird nicht im Dezember 2025 in Betrieb gehen, sondern erst ein Jahr später, also im Dezember 2026. Das haben SWR-Recherchen ergeben. Details zur Verschiebung - und wie genau S21 in Betrieb gehen soll - will die Bahn am Dienstag bekannt geben. SWR-Bahnexperte Frieder Kümmerer erläutert, was die Verschiebung bedeutet.

Stand
Autor/in
SWR