Nach tödlichem Messerangriff

Mannheimer Marktplatz Ort des stillen Gedenkens

Stand

Video herunterladen (48,4 MB | MP4)

Der tödliche Messerangriff in Mannheim bewegt die Menschen nicht nur in Baden-Württemberg. Die Stadt hat den Marktplatz jetzt für 14 Tage zu einem Gedenkort für den getöteten Polizisten sowie die Verletzten der Messerattacke erklärt. Es soll ein Ort des stillen Gedenkens sein. Das heißt auch, dass während dieser Zeit auf dem Platz keine Demonstrationen und Kundgebungen erlaubt sind.

Mannheim

Neue Erkenntnisse nach Messerangriff Mannheimer Attentäter soll radikaler Islamist sein

Ein aus Afghanistan stammender Mann verletzte am Freitag in Mannheim mit einem Messer einen Polizisten so schwer, dass er später im Krankenhaus starb. Nun klärt sich das Tatmotiv.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Stand
Autor/in
SWR