STAND

Video herunterladen (6,4 MB | MP4)

Es sind Millionenbeträge, die die Spielhallen in Baden-Württemberg im Monat umsetzen. Zwei Drittel von ihnen drohe nun die Schließung, warnen Betreiber. Denn ab Juli müssen alle Spielhallen im Land einen Mindestabstand von 500 Metern zur Konkurrenz und zu Jugendeinrichtungen einhalten.

Stuttgart

Neuer Glücksspiel-Staatsvertrag Streit um Mindestabstände bei Spielhallen in Baden-Württemberg

Die Automatenbranche in Land wehrt sich gegen Regeln, die am 1. Juli in Kraft treten. Dann enden Ausnahmen beim Mindestabstand zwischen Spielhallen. Das könnte Stellen kosten.  mehr...

STAND
AUTOR/IN