STAND

Nach einem Streit zwischen zwei Männern in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) hat ein Spezialeinsatzkommando der Polizei einen 54-jährigen Mann festgenommen. Der Verdächtige soll einen anderen Mann am Samstagnachmittag mit einem "beilähnlichen" Gegenstand verletzt haben, wie die Polizei mitteilte. Nach dem Angriff ging der 54-Jährige in seine Wohnung und wurde dort rund drei Stunden später widerstandslos festgenommen. Das 63 Jahre alte Opfer erlitt Schnitte und Prellungen an den Armen und wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Worum es bei dem Streit ging, war noch unklar.

STAND
AUTOR/IN