STAND

Ab dem 1. Juli 2020 gilt in Stuttgart ein zonales Verkehrsverbot für Dieselfahrzeuge der Euronorm 5 und schlechter. Weil die Luft inzwischen aber viel besser geworden sei, hat das Land eine Vollstreckungsabwehrklage eingereicht. Kolja Schwartz aus der SWR-Rechtsredaktion erklärt, was das für Autofahrer bedeuten kann.

Video herunterladen (3,8 MB | MP4)

Fortschreibung des Luftreinhalteplans Kommen die neuen Diesel-Fahrverbote in Stuttgart oder werden sie ausgebremst?

Der Termin der Fahrverbote für Euro-5-Diesel rückt näher. Fraglich ist jedoch, ob die Verbote angesichts besserer Grenzwerte nicht doch noch ausgebremst werden könnten. Ein Gerichtsentscheid steht noch aus.  mehr...

STAND
AUTOR/IN