STAND

Video herunterladen (2,8 MB | MP4)

Wegen der Corona-Pandemie sind die Schausteller in Baden-Württemberg finanziell schwer angeschlagen. Sie demonstrierten deshalb in Stuttgart und sprachen dabei von einem Berufsverbot. Denn bisher stehe auch nicht fest, ob Herbstfeste und Weihnachtsmärkte stattfinden könnten. Unterdessen hat die Landesregierung weitere Hilfe angekündigt.

Kundgebung in Stuttgart Coronavirus: Schausteller fordern Lockerungen

Schausteller aus Deutschland und angrenzenden Ländern haben in Stuttgart die Politik auf ihre Notlage aufmerksam gemacht. Sie fordern Lockerungen und weitere Hilfen für ihr Gewerbe.  mehr...

Wirtschaftliche Folgen des Coronavirus Baden-Württemberg: Millionen Euro für Schausteller, Taxifahrer und die Eventbranche

Karussell fahren kann momentan wohl niemand. Auch die Riesenräder im Land stehen still. Unter den wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus haben auch die Schausteller zu leiden. Das Wirtschaftsministerium verspricht jetzt Hilfen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN