Gewerkschaft will bessere Bezahlung durchsetzen

GDL-Bezirksleiter Dächert verteidigt Streiks der Lokführer

STAND

Video herunterladen (7,8 MB | MP4)

Lutz Dächert, Bezirksvorsitzender Süd-West der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), hat die anhaltenden Streiks im Bahnverkehr verteidigt. Im SWR unterstrich Dächert, dass die GDL entschlossen sei, Druck aufzubauen und eine bessere Bezahlung für die Beschäftigten zu erkämpfen.

Baden-Württemberg

Einschränkungen bis Mittwoch Bahnstreik sorgt für Zugausfälle in BW - Bahn setzt mehr Züge als im ersten Streik ein

Seit dem frühen Morgen bestreikt die GDL erneut bundesweit den Personenverkehr. Auch in Baden-Württemberg müssen sich Reisende auf Ausfälle und Wartezeiten einstellen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN