Mutanten und Probanden machen Probleme

Zulassung von Curevac-Impfstoff könnte sich verzögern

STAND

Video herunterladen (7,2 MB | MP4)

Der Tübinger Impfstoff-Hersteller Curevac hofft weiter, dass sein Corona-Impfstoff bis Ende Juni zugelassen wird. Allerdings tauchen in der letzten Phase der klinischen Erprobung Probleme auf, mit denen das Unternehmen nicht gerechnet hatte.

Warten auf den Impfstoff Curevac-Zulassung soll noch im Juni beginnen

Aktuell gibt es vier Impfstoffe gegen das Coronavirus, die in Deutschland eingesetzt werden dürfen. Der fünfte ist lang angekündigt und wird sehnsüchtig erwartet: der Impfstoff des Tübinger Unternehmens Curevac. Die Forscher hoffen darauf, dass die Zulassung noch Ende Juni kommt.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Virenexperte Prof. Peter Kremsner | 11.5.2021 Studienleiter des Curevac-Impfstoffs

Prof. Peter Kremsner zieht ein Fazit der Curevac-Impfstudie.  mehr...

Leute SWR1 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN