STAND

Der Vorstand der FDP Baden-Württemberg hat sich für Landtagsfraktionschef Hans-Ulrich Rülke als Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2021 ausgesprochen. Das Gremium votierte am Samstag in Ludwigsburg einstimmig für einen entsprechenden Vorschlag des Landesvorsitzenden Michael Theurer. Rülke erklärte nach weiteren Angaben der Partei zu seiner Nominierung: "Für den Fall, dass die Partei mich nominiert, freue ich mich darauf, mich sogar noch mehr für ein liberales Baden-Württemberg zu engagieren als im Wahlkampf 2016." Als wichtigste Themen nannte er Mobilität der Zukunft, Bildung, Digitalisierung und neuer Wohnraum. Der Pforzheimer war schon 2016 als Spitzenkandidat seiner Partei in den Landtagswahlkampf gezogen.

STAND
AUTOR/IN