Baden-Württemberg

Rülke bleibt Vorsitzender der FDP-Fraktionsvorsitzendenkonferenz

STAND

Der baden-württembergische FDP-Fraktionsvorsitzende Hans-Ulrich Rülke ist beim Bundesparteitag der FDP in Berlin für zwei weitere Jahre an die Spitze der Fraktionsvorsitzendenkonferenz gewählt worden. Rülke sei einstimmig zum Vorsitzenden gewählt worden, teilte der BW-Landesverband am Samstag mit. Der Politiker hat das Amt bereits seit 2018 inne. Rülke solle weiterhin die politische Arbeit der Fraktionen und die Zusammenarbeit der FDP in der Bundesregierung mit den Landtagsfraktionen koordinieren sowie die FDP-Parlamentarierinnen und Parlamentarier in Präsidium und Bundesvorstand der FDP vertreten. In einem Antrag auf dem Parteitag wurde unter anderem die Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine gefordert - diesen unterstützte auch die FDP in Baden-Württemberg.

STAND
AUTOR/IN