STAND

Video herunterladen (6 MB | MP4)

Nach einem massiven Corona-Ausbruch steht das Klinikum Calw unter Quarantäne. Gleich auf fünf Stationen ist das Coronavirus ausgebrochen. Für 300 Mitarbeitende heißt es nun "Pendler-Quarantäne". Sie dürfen sich nur noch zu Hause oder bei der Arbeit in der Klinik aufhalten. Dinge wie Tanken, Einkaufen oder ähnliches dürfen die Mitarbeiteden der Klinik allerdings nicht. Auch ihre Angehörigen müssen in häuslicher Quarantäne bleiben.

Calw

Keine Corona-Mutation nachgewiesen Corona-Lage am Kreisklinikum Calw entspannt sich

Die Corona-Situation am Calwer Kreisklinikum beginnt sich langsam zu entspannen. Am Dienstag wurde die Quarantäne für die Angehörigen der Beschäftigten aufgehoben.  mehr...

STAND
AUTOR/IN