Realistischere Vorgaben gefordert

Gemeindetag: Recht auf Kita-Platz aktuell oft nicht erfüllbar

STAND

Video herunterladen (5,1 MB | MP4)

In vielen Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg fehlen Kita-Plätze. Dabei ist ein Platz für jedes Kind eigentlich gesetzlich garantiert. Beim Gemeindetag kritisierten die Gemeinden und Kommunen die Vorgaben von Bund und Land, die in ihren Augen oft nicht umzusetzen sind. Für die Kinderbetreuung fehle es an Fachpersonal, sagte Gemeindetagspräsident Steffen Jäger: "Aktuell schaffen wir es eben nicht, neue Erzieherinnen aus dem Hut zu zaubern." Der Gemeindetag fordert Bund und Land daher in einem Positionspapier auf, nur Leistungen zu versprechen, die man auch erbringen und finanzieren kann.

STAND
AUTOR/IN
SWR