Stuttgart

Porsche-Chef Blume wird neuer Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns

STAND

Der Chef des Stuttgarter Autobauers Porsche, Oliver Blume, wird zum 1.September an die Spitze des VW-Konzerns berufen. Der Wolfsburger Autokonzerns teilte am Freitagabend mit, der bisherige VW-Chef Herbert Diess gebe den Posten als Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG ab. Darauf hätten sich der Aufsichtsrat und Diess einvernehmlich geeinigt. Der Chef der Sportwagen-Tochter Porsche, Oliver Blume, werde ab 1.September Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns. Blume wird gleichzeitig auch Porsche leiten. Er sagte am Abend: "Das Porsche Team kann sich darauf verlassen, dass ich das Unternehmen langfristig führen werde - auch nach einem möglichen Börsengang." Blume leitet Porsche seit 2015. Zuvor war er bei Porsche Vorstand für Produktion und Logistik. Ein Sprecher der VW-Eigentümerfamilien Porsche und Piech sagte am Abend, Blume genieße seit vielen Jahren ihr ausdrückliches Vertrauen.

STAND
AUTOR/IN
SWR