Kommission hatte Halbierung vorgeschlagen

EU-Parlament lehnt Vorschlag für weniger Pestizideinsatz ab

Stand

Das EU-Parlament hat den Vorschlag abgelehnt, den Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln bis 2030 um die Hälfte zu reduzieren. Die EU-Kommission hatte einen entsprechenden Entwurf für eine neue EU-Verordnung vorgelegt.

Stand
Autor/in
SWR