Baden-Württemberg

Neuer Fonds für Finanzierung von Start-ups

STAND

Das Land Baden-Württemberg legt einen neuen Risikokapitalfond auf, um Start-ups zu unterstützen. Das teilte die Landeswirtschafsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) am Mittwoch in Stuttgart mit. Von den geplanten 50 Millionen Euro seien bereits 35 Millionen Euro bei Investoren wie Banken und Versicherungen eingesammelt worden, so Hoffmeister-Kraut. Auch das Land investiere in den Fonds. Ziel des neuen Fonds sei es, Baden-Württemberg zu einer der gründungsfreundlichsten Regionen Europas zu machen. Junge Unternehmen können Finanzierungen in Höhe von ein bis drei Millionen Euro aus dem Fonds erhalten.

STAND
AUTOR/IN