Corona-Verordnung (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

BW-Landesregierung erarbeitet neue Corona-Verordnung

Testpflicht für Außengastronomie könnte ab Montag in Teilen Baden-Württembergs wegfallen

STAND

Die baden-württembergische Landesregierung bereitet nach SWR-Informationen derzeit eine neue Corona-Verordnung vor - mit weiteren Lockerungen. Sie soll ab Montag gelten.

Der Weg aus dem Lockdown ist noch lang, aber zumindest sind ein paar Schritte getan. In vielen Stadt- und Landkreisen bieten die Corona-Lockerungen in Baden-Württemberg bereits Lichtblicke im Pandemie-Alltag. Fast täglich stehen in weiteren Regionen Öffnungsschritte an.

Video herunterladen (3,4 MB | MP4)

Weitere Lockerungen greifbar nah

Bislang sieht der aktuelle Stufenplan Öffnungsschritte bis zu kreisweiten Inzidenzen stabil unter 50 vor. Mittlerweile liegen rund ein Viertel der 44 Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg sogar unter einer Sieben-Tages-Inzidenz von 35.

Lockerungen bei der Testpflicht für Außengastronomie?

Bei niedrigen Infektionszahlen könnte es weitere Erleichterungen geben, in einzelnen Bereichen auch bei der Testpflicht. Wie der SWR aus Regierungskreisen erfahren hat, könnte die Testpflicht für Aktivitäten im Freien entfallen. Für den Freibad-Besuch oder die Außengastronomie wäre bei niedrigen Inzidenzen unter 35 kein negativer Schnelltest mehr erforderlich. Denkbar ist auch, dass private Veranstaltungen mit mehr Personen möglich sind. Derzeit wird ein entsprechender Plan des baden-württembergischen Gesundheitsministeriums derzeit unter allen Landesministerien abgestimmt. Details dazu sind allerdings noch nicht bekannt.

Gäste sitzen in einem Biergarten im Schlossgarten in Stuttgart (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Christoph Schmidt)
Voraussetzung für ein Biergartenbesuch ist derzeit ein negativer Corona-Test. picture alliance/dpa | Christoph Schmidt

Auch Lösung bei Testpflicht für Kinder beim Sport in Sicht

Auch bei der Testpflicht für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren im Vereinssport zeichnet sich eine Lösung ab. Da die Kinder in der Schule ohnehin zweimal pro Woche getestet werden, sollen diese Tests 48 Stunden gelten, auch für den Sport in der Freizeit.

Die neue Corona-Verordnung wurde am Donnerstag verkündet und gilt ab kommenden Montag.

Baden-Württemberg

Aktuelle Corona-Verordnung Sinkende Inzidenzwerte in Baden-Württemberg: Diese Regeln gelten im Land

Im Mai hat Baden-Württemberg ein Corona-Öffnungskonzept beschlossen. Es sieht Lockerungen in drei Schritten vor, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz in einem Stadt- oder Landkreis an fünf aufeinander folgenden Tagen unter 100 liegt. Zusätzliche Lockerungen gibt es ab einem Inzidenzwert von unter 50 - und neuerdings auch ab einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz unter 35.  mehr...

Baden-Württemberg

Immer mehr Lockerungen möglich Welche Corona-Regeln gelten in meinem Landkreis?

Die Sieben-Tage-Inzidenz in den meisten Kreisen Baden-Württembergs sinkt, damit ändern sich vielerorts die Corona-Regeln. Dieser Überblick zeigt, wo welche Einschränkungen gelten.  mehr...

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Übergangsregelung nach Ende "der epidemischen Lage" gefordert

Das Coronavirus beeinflusst den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

Baden-Württemberg

Verordnung im Bundesanzeiger veröffentlicht Corona-Lockerungen für Geimpfte und Genesene gelten seit Mitternacht

Für vollständig geimpfte oder genesene Menschen wurden die Corona-Beschränkungen gelockert. Die entsprechende Verordnung hat der Bund am Samstag veröffentlicht. Baden-Württemberg trägt das mit.  mehr...

STAND
AUTOR/IN