Noch ist der EQXX von Mercedes Benz nur im Labor getestet worden. (Foto: SWR)

Stuttgart-Nizza bald mit einer Batterieladung?

Mercedes-E-Auto EQXX: 1.000 Kilometer ohne Riesen-Akku

STAND
AUTOR/IN

Mercedes stellt ein neues Elektroauto-Konzept namens EQXX vor: Der Forschungsprototyp schafft - nach Unternehmensangaben - eine Reichweite von 1.000 Kilometern mit kleinem Akku.

Die versprochenen 1.000 Kilometer Reichweite mit nur einer Batterieladung sind eine Kampfansage, meint SWR-Wirtschaftsredakteur Lutz Heyser.

Der EQXX wäre damit, mit einem Verbrauch von unter zehn Kilowattstunde auf 100 Kilometer, oder umgerechnet unter einem Litern Benzin, eines der sparsamsten E-Autos auf dem Markt. Und das mit der größten Batterie-Reichweite.

Video herunterladen (5,1 MB | MP4)

Um dies zu erreichen, hat Mercedes etwa bei den Baustoffen alle Register gezogen. Zudem setzt der Automobilhersteller auch in Sachen Aerodynamik neue Maßstäbe.

Rekordverdächtig geringer Luftwiderstand

Die Silhouette des neuen Elektro-Mercedes, der in der Kompaktklasse verortet wird, hat eine ziemlich flache Front und ein sehr flach auslaufendes Heck. Der Cw-Wert - also der Luftwiderstand des EQXX - soll die Rekordmarke von 0,20 nochmal deutlich unterbieten. Der EQS von Mercedes-Benz hält diesen derzeit für Serienfahrzeuge. Außerdem wurde versucht, überall wo es technisch möglich ist, maximal Gewicht einzusparen: etwa bei der Karosserie oder den Kabeln.

E-Auto ist "nur" ein Labor-Fahrzeug

Allerdings handelt es sich beim Mercedes-Benz EQXX um eine Studie, das heißt: ein Labor-Fahrzeug, das seine Praxistauglichkeit erst im Frühjahr beweisen soll. Bedeutet: derzeit kann man das Auto nicht kaufen.

Die Studie solle als Ausblick auf kompakte und mittelgroße Fahrzeuge auf der neuen Elektroplattform MMA dienen, erklärt Daimler dazu. So sollen Erkenntnisse aus dem EQXX in die Serienproduktion von künftiger vollelektrischer A- und C-Klasse fließen. Wann dies soweit ist und wie teuer die neuen E-Autos aus dem Hause Mercedes dann sein werden, sagt der Stuttgarter Autobauer aber noch nicht.

Autos 🚗-Abo! Kannst du dir jetzt einen Mercedes leisten?

Jüngere Menschen legen sich häufig kein Auto mehr zu. Mercedes will desehalb mit einem neuen Angebot an die Kunden ran.  mehr...

Emissionshandel So können Sie mit dem E-Auto Geld verdienen

Wer ein Elektroauto besitzt, kann damit beim privaten Emissionshandel ab 2022 mehrere Hundert Euro im Jahr hinzuverdienen. So klappt das.  mehr...

STAND
AUTOR/IN