STAND
AUTOR/IN

Der Mannheimer Frederic Hormuth hat Anfang der 90er seine Karriere im Kabaretttrio "Die Allergiker" gestartet. Seit über 20 Jahren steht er mit Soloprogrammen auf der Bühne. Seine Stammbühne ist die die Kleinkunstbühne "Klapsmühl" am Rathaus in Mannheim. Ein Klassiker ist seit 2005 sein Kabarettistischer Jahresrückblick "Wie war‘s für dich?". Weil während er während der Corona-Pandemie sein aktuelles Programm "Bullshit ist kein Dünger" nicht spielen konnte, produzierte er ein Hörbuch-Programm mit dem Titel "Lachen in geschlossenen Räumen", das sich mit der Situation von Künstlern während der Corona-Zeit auseinandersetzt. 

STAND
AUTOR/IN