STAND

Der Nashornvogel, der zusammen mit einem Löwenbaby in einem Unfallfahrzeug auf der A5 bei Kronau (Landkreis Karlsruhe) entdeckt wurde und weggeflogen war, ist wieder aufgetaucht. In der Nacht zum Donnerstag fing die Tierrettung den Vogel im Wald bei Waghäusel (Landkreis Karlsruhe) ein. Laut Einsatzleitung benetzten die Tierretter die Flügel des Vogels mit Wasser, so dass er für kurze Zeit flugunfähig war. Ob das Tier verletzt war ist nicht bekannt. Nach einem schweren Auffahrunfall am Dienstag hatten Polizeibeamte das Löwenjunge aus einem der Fahrzeuge geborgen. Der Vogel war aus einem Anhänger weggeflogen. Das weiße Löwenbaby ist zur Zeit im Reptilium Landau untergebracht.

STAND
AUTOR/IN