Menschen warten vor der Vesperkirche Mannheim auf Essen (Foto: SWR)

Erneut traurige Bilanz

Noch mehr Bedürftige bei Vesperkirche in Mannheim als im Vorjahr

Stand
AUTOR/IN
Harald Bürk

Die Vesperkirche 2024 in Mannheim zieht erneut eine traurige Bilanz. Fast 17.500 bedürftige Menschen haben das kostenlose Mittagessen in der City-Kirche Konkordien in Mannheim genutzt.

Zur Vesperkirche in der City-Kirche Konkordien in Mannheim sind vom 7. Januar bis zum 4. Februar dieses Jahres noch mehr Bedürftige gekommen als im Vorjahr. Insgesamt wurden nach Angaben der Veranstalter etwa 17.500 Mittagessen, meist kostenlos oder gegen eine freiwillige Spende, verteilt.

Nachfrage nach warmen Essen, Gesprächen und Beratung war "enorm"

Jeweils 60 ehrenamtliche Helfer pro Tag waren im Einsatz, sie kümmerten sich um mehr als 600 Gäste täglich. Die Nachfrage nach warmen Essen, nach Gesprächen untereinander und auch Beratungsangeboten sei enorm gewesen, resümiert Mitorganisatorin Ilka Sobottke.

Armut und Einsamkeit gehen oft Hand in Hand. Da ist die Vesperkirche ein Ort der Begegnung.

250 Menschen sozial beraten

Etwa 250 Menschen konnten durch Sozialberatungen in den vier Wochen Vesperkirche unterstützt werden. Dabei ging es um Hilfe bei Problemen der Unterkunft oder Wohnung, der Versorgung mit Kleidung oder Unterstützung bei Anträgen für Grundsicherung.

Im Austausch mit den Besuchern waren laut Mitorganisatorin Ilka Sobottke drei Themen dominant: Zum einen ungünstige Wohnverhältnisse, wie Untermiete ohne Vertrag oder Dauerbleibe in Gartenhäusern ohne Heizung. Zum anderen ging es viel um die Rente, die oft alten Menschen kaum zum Leben reiche. Außerdem scheiterten Bedürftige immer wieder an der Bürokratie, wenn sie finanzielle Hilfe beantragen, erschwert noch durch die zunehmende Digitalisierung, auch weil oft die Geräte fehlen und das eigene Know How.

Vesperkirche finanziert sich durch Spenden

Die Vesperkirche hat in diesem Jahr rund 200.000 Euro gekostet, vor allem für das Essen. Das Hilfsprojekt finanziert sich durch Spenden. Die Vesperkirche endet am Sonntag.

Mehr zur Vesperkirche in Mannheim

Mannheim

Hilfsprojekt ist gestartet Vesperkirche in Mannheim: Fast 500 Essen am ersten Tag

Eine warme Mahlzeit und ein offenes Ohr - das steht im Vordergrund der Vesperkirche in Mannheim. Schon bei der Eröffnung konnte vielen Menschen geholfen werden.

Mannheim

Täglich kamen mehr als 800 Menschen für ein warmes Essen Vesperkirche Mannheim: Soviel Besucher wie nie zuvor

So viele Menschen wie noch nie haben die Angebote der Mannheimer Vesperkirche in diesem Jahr angenommen. Die Aktion in der Citykirche Konkordien geht am Sonntag zu Ende.

SWR4 BW aus dem Studio Mannheim SWR4 BW aus dem Studio Mannheim

Mannheim

Angebot für Bedürftige Vesperkirche in Mannheim 2023: Zahlen, Daten, Fakten

Am 8. Januar 2023 beginnt in der CityKirche Konkordien in der Mannheimer Innenstadt die 26. Ausgabe der Vesperkirche für Bedürftige. Einige Fakten dazu sind überraschend.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
Harald Bürk