STAND

Ein vermisster 84-jähriger Patient des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden (PZN) in Wiesloch ist wieder aufgetaucht. Laut Polizei war er am Mittwochabend von der Station verschwunden. Die Polizei fahndete mit einem Großaufgebot nach ihm. Kurz vor Mitternacht wurden zunächst zehn Streifenwagen losgeschickt. Später kamen zusätzlich neun Suchhunde, ein Rettungshubschrauber und eine Drohne im Einsatz. Die Suche wurde gegen 5 Uhr morgens unterbrochen. Gegen 7 Uhr tauchte der Mann von selbst am PZN auf. Er war leicht unterkühlt, aber ansonsten wohlauf. Wo er die Nacht verbracht hatte, ist derzeit noch unklar. 

STAND
AUTOR/IN