STAND
AUTOR/IN

Die Wahllokale in den USA haben geöffnet - jetzt wird es ernst. Auch in Deutschland leben laut Statistischem Bundesamt in Wiesbaden mehr als 141.000 wahlberechtigte US-Bürger. SWR-Reporterin Susanne Bessler hat mit zwei von ihnen in Heidelberg gesprochen. Ihre größte Sorge: ein knapper Wahlausgang. Denn das, befürchten zahlreiche US-Amerikaner, könnte zu Unruhen führen.

Pfälzer Dorf Kallstadt zur US-Wahl "Wir haben eine gewisse Distanz zur Familie Trump"

Vor vier Jahren fiel plötzlich die Weltpresse im pfälzischen Kallstadt ein. Donald Trump war gerade US-Prädidenten geworden und seine Vorfahren stammen aus dem Dorf. Wie ist jetzt die Stimmung zur US-Wahl?  mehr...

Das andere Manheim im US-Wahlkampf

Carol Phillips selbst ist Republikanerin, erzählt über das Leben in Manheim.  mehr...

STAND
AUTOR/IN